Karriere

Nach einem überdurchschnittlich erfolgreichen Abschluss des Studiums ist es für junge, ambitionierte Tierärzte der nächste Schritt, die vielfältigen Diagnose- und Therapieverfahren im praktischen Alltag einer Klinik zu vertiefen. Diese Fortsetzung der Ausbildung ist entweder der Einstieg in eine Klinikkarriere oder die Vorbereitung für eine Tätigkeit in der ambulanten Versorgung in einer Fahrpraxis. Assistenzärzte sind eine wichtige Säule der medizinischen Versorgung, die vielseitige, zielorientierte Ausbildung das Aushängeschild einer Klinik. 

Das 5-Punkte-Ausbildungssystem der Pferdeklinik Leichlingen:

1. Rotation und Mentorensystem
Während Ihrer Ausbildung, die auf zwei Jahre begrenzt ist und die Ausbildung zum Anästhesisten einschließt, durchlaufen Sie alle Fachbereiche unserer Klinik und versorgen die stationären Patienten im Tag-, Nacht-, Wochenend- und Notfalldienst. Nach Abschluss eines Ausbildungsabschnitts erhalten Sie von jeder Abteilung ein qualifiziertes Feedback. Während der gesamten Ausbildung stehen Ihnen tierärztliche Mentoren zur Seite. Sie besprechen mit Ihnen den Stand der Ausbildung und unterstützen Sie bei allgemeinen Fragen oder Problemen. 

2. Notdienste
Jedem Assistenten im Notdienst steht ein erfahrener Fachkollege zur Seite. Das sichert die Qualität der medizinischen Untersuchung und Behandlung und ermöglicht Ihnen ein ständig fortschreitendes Lernen ohne Risiko am Patienten. Bevor Sie allein Notdienste übernehmen, werden Sie ausführlich eingearbeitet und geprüft.

3. Externe Fortbildungen
Die berufliche Qualifikation durch externe Fortbildungen unterstützen wir durch die Übernahme der Schulungskosten und die bezahlte Freistellung.

4. Journal Club (interne Fortbildung in der Klinik)
Einmal pro Woche werden aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen vorgestellt und diskutiert. Die Teilnahme ist verpflichtend und wird von dem jeweiligen Oberarzt der entsprechenden Abteilung geleitet. Die gesamtwissenschaftliche Leitung hat Frau Prof. Dr. Astrid Rijkenhuizen. 

5. Anrechenbarkeit auf FTA-Ausbildung
Die Pferdeklinik Leichlingen hat in folgenden Fachbereichen die Anerkennung als Weiterbildungsstätte für die Prüfung zum Fachtierarzt: 1. Fachtierarzt Pferd; 2. Fachtierarzt Orthopädie, Tierart Pferd; 3. Fachtierarzt Chirurgie, Tierart Pferd. Die gesamte Arbeitszeit in der Pferdeklinik Leichlingen wird als Fortbildungszeit in Vorbereitung auf die benannten Fachgebiete anerkannt. Öffentliche Instanz ist die Weiterbildungsordnung der Tierärztekammer Nordrhein.