22.03.2020

Transport von Pferden trotz Corona (COVID-19)

 

Für Pferde ist das Corona-Virus vollkommen ungefährlich. Aus diesem Grund stellt der Transport von Pferden vom Stall weg und wieder zurück für die Tiere keine Gefahr dar … Bitte hier weiterlesen

Karriere

FAQ Ausbildung

Bildet die Pferdeklinik Leichlingen TMFAs aus?

Die Pferdeklinik Leichlingen stellt jedes Jahr 16 bis 18 neue Auszubildende für den Beruf der Tiermedizinischen Fachangestellten ein. Sie sind Teil eines jungen Teams aus insgesamt rund 65 Mitarbeitern im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Damit die Ausbildung für beide Seiten zum Erfolg wird, stellen wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich die hier dargestellten Rahmenbedingungen auf.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, die Schule beendet haben, erfahren und routiniert im Umgang mit Pferden sein. Dies stellt eine wesentliche Voraussetzung dar. Die Ausbildung bei uns ist nicht die Gelegenheit, den Umgang mit Pferden zu erlernen. Die Arbeit erfordert eine gute physische Fitness und psychische Belastbarkeit.

Warum muss ich 18 Jahre alt sein?

Dies ist aus arbeitsrechtlichen und versicherungstechnischen Gründen zwingende Voraussetzung.

Warum ist die physische Fitness so wichtig?

Sportliche Fitness ist die Voraussetzung, um den Beruf des Tiermedizinischen Fachangestellten über Jahre hinweg erfolgreich und ohne gesundheitliche Schäden ausüben zu können.

Warum muss ich den Umgang mit Pferden gewohnt sein?

Pferde sind Fluchttiere. Wir nehmen Pferde von anderen Menschen in unsere Obhut und bekommen sie anvertraut. Dies ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die für Pferd und Mensch mit entsprechenden Risiken behaftet ist. Weder unsere Patienten noch Sie sollen geschädigt werden. Daher braucht es den routinierten Umgang mit dem Geschöpf Pferd.

Welche Erwartung hat die Klinik an die Auszubildenden?

Selbstständiges Auftreten und einen stets höflichen Umgang im Team und unseren Kunden gegenüber verbinden Sie mit dem erklärten Willen, unsere Patienten medizinisch zu unterstützen. Dies setzt Disziplin und das strikte Befolgen von therapeutischen Anweisungen voraus. Spielraum für individuelle Ausnahmeregelungen gibt es nicht. Wir erwarten von Ihnen ein überdurchschnittliches Maß an Lernbereitschaft in allen praktischen und theoretischen Dingen. Sehr gute Noten in der Berufsschule sowie in unseren internen praktischen Prüfungen sehen wir als messbares Zeichen Ihrer Verantwortungsbereitschaft den Patienten gegenüber an.

Wie kann ich sicher gehen, dass ich auch wirklich ausgebildet werde?

Ihre Ausbildung in der Pferdeklinik Leichlingen umfasst regelmäßige Besuche in den Berufsschulen Köln und Neuss. Mit beiden Schulen pflegt das Unternehmen enge Kontakte, um den Lernfortschritt der Schüler nachzuverfolgen. Zusätzlich hat die Klinik einen eigenen Ausbildungskatalog entwickelt, der sicherstellt, dass die Lernziele, die die tägliche Arbeit am Patienten erfordert, in der Klinik planmäßig gelehrt und geprüft werden. Die Abteilungsleiter der Klinik sind verpflichtet, den Erfüllungsgrad der Ausbildungskataloge regelmäßig mit den Auszubildenden zu besprechen.

Wie sind die Arbeitszeiten in der Klinik?

Die Pferdeklinik Leichlingen ist an 365 Tagen im Jahr jeweils 24 Stunden besetzt, um sowohl neu eintreffende Notfälle als auch stationär untergebrachte Patienten stets optimal medizinisch versorgen zu können. Die Arbeitszeiten richten sich nach den allgemeinen rechtlichen Bestimmungen und dem Tarifvertrag. Sie verpflichten sich zu regelmäßiger Arbeit in Nachtdiensten sowie an Wochenenden und Feiertagen. Diese werden durch die gesetzlich geregelten Vergütungen für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit ausgeglichen.

Wie viel verdiene ich während meiner Ausbildung?

Die Pferdeklinik Leichlingen bezahlt ihre Auszubildenden im Beruf der Tiermedizinischen Fachangestellten in Anlehnung an den aktuell gültigen Tarifvertrag. Da wir im Interesse der medizinischen Qualität besondere Ansprüche an unsere Mitarbeiter stellen, gewähren wir seit Jahren eine Vergütung über Tarif.

Wo kann ich mich bewerben?

Interessenten an unserer Ausbildung zum Tiermedizinischen Fachangestellten richten ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an bewerbung.tmfa@pferdeklinik-leichlingen.de. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen.

In welchem Umkreis sucht die Pferdeklinik Leichlingen Bewerber?

Grundsätzlich suchen wir bundesweit nach Auszubildenden. Die Erfahrung der vergangenen Jahre lehrt allerdings, dass Mitarbeiter mit längeren Anfahrten ihre Mitarbeit oder Ausbildung in der Klinik oft frühzeitig abbrechen. Deshalb bevorzugen wir Bewerber, die aus der unmittelbaren Region kommen oder bereit sind, in die Nähe der Klinik zu ziehen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche.