Karriere

FAQ Bewerbungsverfahren

Wie bewerbe ich mich richtig?

Interessenten an unserer Ausbildung zum Tiermedizinischen Fachangestellten richten ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an bewerbung.tmfa@pferdeklinik-leichlingen.de oder nutzen unsere Online-Bewerbung. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen. 

Kann ich meine Bewerbungsunterlagen auch per Post an die Klinik schicken?

Nein. Lediglich elektronisch versendete Unterlagen werden berücksichtigt.

Gibt es ein besonderes Format, wie ich mich bewerben soll?

Nein, Du kannst Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail schicken oder unsere Online-Bewerbung nutzen. Bei einer Bewerbung per E-Mail müssen alle Anhänge als PDF versendet werden. Deine E-Mail wird sonst automatisch von unserer Firewall geblockt und erreicht uns nicht.

Wann bewerbe ich mich?

Du kannst dich jederzeit bei uns bewerben. Das Ausbildungsjahr beginnt immer zum 1. August. Je früher wir von Deinem Interesse an unserer Klinik Kenntnis haben, desto besser ist es. Nicht nur für Deine, sondern auch für unsere Planung.

Wann kann ich mit einer ersten Rückmeldung durch die Pferdeklinik Leichlingen rechnen?

Der Eingang Deiner elektronischen Bewerbungsunterlagen wird umgehend bestätigt. Damit kannst Du sicher sein, dass uns Deine Bewerbung erreicht hat und Sie Berücksichtigung im Bewerbungsverfahren findet. Der Inhalt der Bewerbung entscheidet dann darüber, ob wir Dich in die engere Auswahl nehmen können.

Wann erhalte ich eine definitive Zusage für eine Ausbildung in der Pferdeklinik Leichlingen?

Grundsätzlich sichten wir erst alle eingehenden Bewerbungen für das kommende Ausbildungsjahr. Je früher wir Deine Bewerbung erhalten, desto länger dauert es, bis Du eine definitive Zusage inklusive des Abschlusses des Ausbildungsvertrages erwarten kannst.

Macht es Sinn in der Klinik anzurufen und nach dem aktuellen Stand meiner Bewerbung nachzufragen?

Nein. Von allen Nachfragen (telefonisch, per E-Mail oder durch einen unangemeldeten Besuch in der Klinik) bitten wir Abstand zu nehmen. Das erhöht Deine Chancen nicht. Die Bestätigungs-E-Mail, dass Deine Bewerbung eingegangen ist, ist Garant dafür, dass wir uns mit Deinen Unterlagen auseinandersetzen werden.

Ist es gut, wenn meine Eltern in der Klinik nachfragen und sich einschalten?

Nein. Das ist weder hilfreich, noch gewünscht. Es entspricht nicht unseren Kriterien, die wir an verantwortungsbewusste und selbstständige Auszubildende stellen. Ab einem gewissen Alter muss ein junger Mensch Entscheidungen selbstständig angehen und die darauf erwiderten Antworten auch selbstständig regeln. Schließlich wollen wir Dich und nicht Deine Eltern als zukünftige erfolgsorientierte Mitarbeiter für die Klinik gewinnen.

Wann findet das erste persönliche Kennenlernen statt?

Wenn Du durch Deine schriftliche Bewerbung unser Interesse geweckt hast, laden wir Dich zu einem persönlichen Kennenlernen zu uns in die Klinik ein. Dies ist kein klassisches Bewerbungsgespräch von wenigen Minuten, sondern ein Probearbeiten mit einer Dauer von fünf Tagen.

Wann kann ich mit einer Einladung zum Probearbeiten rechnen?

Sobald wir die ersten Bewerbungen gesichtet haben, laden wir nach und nach per E-Mail die ersten potenziellen zukünftigen Auszubildenden ein. Diese Einladungsschreiben werden nicht vor Januar des entsprechenden Ausbildungsjahres versendet.

Was ist, wenn ich noch zur Schule gehe und zum Probearbeiten eingeladen werde?

Bitte teile uns mit, wenn die Zeiten des Probearbeitens mit wichtigen Ereignissen wie z. B. Schulbesuchen kollidieren. Manche Schulen befreien einen auch vom Unterricht. Grundsätzlich solltest Du nur alles ermöglichen, um dem angebotenen Datum zu entsprechen.

Warum soll ich in der Pferdeklinik Leichlingen Probearbeiten?

Die Zeit des Probearbeitens dient dem gemeinsamen Kennenlernen. Das gesamte Team der Pferdeklinik Leichlingen möchte wissen, wer potenziell neues Mitglied des Teams werden will. Und auch Dich wird sicher brennend interessieren, mit wem Du langfristig zusammenarbeiten sollst. Zudem sollst Du auch herausfinden können, ob die Ausbildung zur TMFA auch das richtige für Dich ist.

Warum dauert das Probearbeiten fünf Tage?

In diesem Zeitraum lernst Du möglichst viele Bereiche und Mitarbeiter der Klinik kennen. Weniger als fünf Tage haben sich in der Vergangenheit als nicht praktikabel erwiesen.

Kann ich auch eine Ausbildung ohne Probearbeiten beginnen?

Nein.

Woher erfahre ich weitere Details des Probearbeitens wie z. B. Anfangstag, Uhrzeit, Kleidung, Pausen?

Mit der Einladung zum Probearbeiten erhältst Du alle weiteren Informationen, die für die ersten Tage in unserer Klinik relevant sind. Hier werden der Ablauf und alle Rahmenbedingungen detailliert beschrieben. Wir bitten darum, diese Informationen zu beachten.